Video Spezialthema · Silent Inflammation

Preis: 39,00 EUR
Silent Inflammation

Die Wochenbett-Depression

Wochenbett-Depressionen kündigen sich oft bereits vor der Schwangerschaft durch hormonelle Veränderungen an.

Frauen die in einer vorhergehenden Schwangerschaft bereits unter einer Wochenbett-Depression oder sogar einer Psychose gelitten haben, sowie Frauen die im Rahmen eines PMS unter depressiven Verstimmungen leiden, sind besonders gefährdet.
Auch das erste Wiedereinsetzen der Periode nach der Niederkunft kann zu schweren psychischen Veränderungen führen.
Es macht also auch in einer naturheilkundlichen Hormonpraxis Sinn, sich mit dem Thema Schwangerschaft, Depression und PMS auseinander zu setzen.

In diesem Video werden die hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft und die neuroendokrinen Ursachen der Post Partalen Depression besprochen.
Dabei wird auch die Bedeutung der PMS Behandlung in diesem Zusammenhang ausführlich beschrieben.

Diagnostisches und therapeutisches Vorgehen werden vermittelt.
Dieses Video richtet sich in erster Linie an Therapeuten mit Kenntnissen in der natürlichen Hormon- und Neurostresstherapie.
Auch für Interessierte und Angehörige von Betroffenen kann dieses Video hilfreich sein im Umgang mit der erkrankten Mutter.

 

In den Warenkorb
Ihr Warenkorb 0
  • Keine Auswahl