Integrales Lifestyle-Coaching

Mehr Infos

Frau mit Luftballon_ANSA_1920x700

Wie du deine Patienten optimal in Lebensstilveränderungen unterstützen kannst?

Die schrittweise Umsetzung eines gesunden Lifestyles ist die Grundvoraussetzung
für den Erfolg der therapeutischen Maßnahmen.

Epigenetiker studieren seit einigen Jahren, wie unsere Gene auf unser Verhalten und unsere Lebensweise reagieren und haben festgestellt, dass fast alles was wir essen, atmen, was wir tun oder denken, direkte oder indirekte Auswirkungen auf unsere Gene hat und deren Funktion verändern kann. Die Epigenetik widerlegt also, dass unser Leben eine Laune des Schicksals ist.


Man wird zwar mit gewissen Genen geboren! Die gute aber Nachricht ist, jeder kann ihr Wirken selber durch seinen Lebensstil beeinflussen!

Qualität und Quantität der Ernährung, aber auch ein ausreichendes Maß an Bewegung, Entspannung, gesunder Schlaf und Chronobiologie, zahlreiche Umweltfaktor und nicht zuletzt Gedankenhygiene spielen hier eine entscheidende Rolle.

Evolutiv gesehen, haben sich bisher weder unser Verdauungsapparat noch das Nervensystem den neuen Lebensbedingungen anpassen können.Evolutiv gesehen, haben sich bisher weder unser Verdauungsapparat noch das Nervensystem den neuen Lebensbedingungen unserer modernen Zeit anpassen können.
Neben dem weitgehendsten Verlust an traditionellen, natürlichen Lebensmitteln, fehlt es an adäquater Bewegung und ausreichenden Entspannungsphasen.
Wir leben entgegen unserem Biorhythmus, schlafen zu Unzeiten und Digitalisierung und Schnelllebigkeit unserer Zeit fordern ihren Tribut. Daneben sind wir zahlreichen Umweltgiften und unnatürlichen Strahlungen ausgesetzt. Luft und Wasser sind verunreinigt und wir entfernen uns immer weiter von der Natur und einer „artgerechten“ Lebensweise.

 

Viele Menschen leiden daher zunehmend an multiplen Beschwerden, die in der Mehrzahl eine Ursache haben:
NEUROSTRESS!


Kein Wunder also, dass chronische Krankheiten immer mehr zunehmen und bereits in jungen Jahren zu mehr oder weniger Beeinträchtigung starken Einbußen der Lebensqualität führen können.

Im Rahmen der Neurostress Behandlung ist das schrittweise hinführen zu einem gesünderen und angepasstem Lebensstil im integrale Stressmanagement integriert.
Therapeutische Maßnahmen alleine genügen also nicht mehr. Hier ist insbesondere die Hinführung zu einem eigenverantwortlichen Handeln von Seiten des Patienten von Bedeutung.

 

Während der Ausbildung zum Anti-Neurostress-Therapeuten werden diese Bereiche von Experten der einzelnen Themenbereiche vertieft. Das Verständnis und die praktische Umsetzung stehen dabei im Vordergrund.

 

Im Folgenden stelle ich dir gerne die wichtigsten Punkte vor die im Livestyle-Caoching zusammen mit der Behandlung, massgeblich zur Verbesserung der Lebenssituation Ihrer Patienten beitragen können.

 

Ernährung

ernährung-bild1-hormone-in-balance

Bewegung

bewegung-bild1-hormone-in-balance

Umwelt

umwelt-hormone-in-balance

Schlaf

schlaflos-bild1-hormone-in-balance

Entspannung

Entspannung-hormone-in-balance

Persönlichkeit

coaching-bild2-hormone-in-balance

Wenn du mehr über die Inhalte der Ausbildung erfahren möchtest, fordere jetzt das Infopackage an:

    • Persönliches Gespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    • Infopackage anfordern
    Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage senden