Ernährung und Neurostress

Mehr Infos

Essen-oil-Anti-Neurostress-HEADER 1920x700_3112195_1920

Ketogene Ernährung als metabolische
Therapie bei Neurostress

Wie sieht eine sinnvolle Ernährung aus und wie kann der Neurostress Patient sie am einfachsten umsetzen?

Es gibt viele Ansätze und Ideen für eine gute Ernährung. In diesem Symposium erörtern wir,
was wirklich sinnvoll, umsetzbar ist und heilsam ist

ernährung-bild1-hormone-in-balance

 

Law-Carb Kost

In der Neurostress-Therapie sind wir zunehmend gefordert, die erkrankten Menschen zu einer gesunden Ernährung zu beraten. Gerade Neurostress-Patienten leiden sehr häufig unter Heißhungerattacken, Unverträglichkeiten und einem gestörten Laktat/Pyrovat Stoffwechsel. Bei den Folgen von Neurostress ist eine gesunde Ernährung ausschlaggebend für eine dauerhafte Verbesserung der Beschwerden und trotzdem scheitern viele Patienten gerade in der Ernährungsumstellung.
Hier die richtige Balance zu finden, zwischen den für den Erkrankten umsetzbaren und den für den Therapie-Erfolg erforderlichen Umstellungsmaßnahmen, ist in der Praxis gar nicht so einfach.
Frau Magi. Juliane Tulipan MSC, Biologin und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin wird uns in diesem Symposium die Maßnahmen und die Vorgehensweise für einer erfolgreichen metabolischen Therapie bei Neurostress vermitteln.
Kategorie Zeitpunkt Ort  
Keine Termine vorhanden

1. Online-Symposium - Programm, Samstag 09.05.2020 von 9:45 - 17:30 Uhr

09:45 Uhr Begrüßung

 

10:00 – 11:00 Uhr  - Rita Pfeiffer

Gesunde Ernährung eine wichtiger Säule bei hormonellen Beschwerden in der Neurostress-Therapie

Wie wichtig ist eigentlich der Ernährungsstil und welche messbaren Folgen können aus einer falschen, einseitigen und ungesunden Ernährung resultieren? Wir werden uns in diesem Vortrag mit wichtigen Aspekten bei der Auswahl und dem Einkauf von Lebensmitteln auseinandersetzen und uns anschauen, wie diese unsere hormonelle Balance beeinträchtigen können. Dabei kann man bereits mit kleinen Veränderung des Essverhaltens bei hormonellen Störungen und Stress eine große, positive Wirkung erzielen.

 

11:00 - 11:15 Uhr Pause

 

11:15– 12:45 Uhr  - MAG Julia Tulipan

Wie sinnvoll ist eine ketogene Ernährung bei Neurostress Beschwerden?

Es herrscht viel Verwirrung und Halbwissen rund um die ketogene Ernährung. Ist sie gefährlich oder gar Allheilmittel? Wir werden uns mit den Grundlagen der ketogenen Ernährung auseinandersetzen und wie sie zusammengesetzt ist. Außerdem werden wir tiefer in die Wirkungsweise von Ketonkörper eingehen, natürlich mit speziellem Fokus auf Stress und chronischer Erschöpfung.

 

12:45 – 14:30 Uhr Mittagspause

 

14:30 – 16:30 Uhr - MAG Julia Tulipan

Wie ist die ketogene Ernährung für den Neurostress Patienten umsetzbar?

Sinnvolle Ernährungsoptionen

Die ketogene Ernährung muss, sowohl nach Anwendungsbereich als auch individuellen Bedürfnissen entsprechen angepasst werde. In diesem Vortrag geht es darum, welche Aspekte besonders bei Neurostress Patienten beachtet werden müssen, wie die optimale Umsetzung aussieht und welche Herausforderungen zu meistern sind.

 

16:30 - 16:45 Uhr Pause

 

16:45 – 17:15 Experten-Talk

Rita Pfeiffer in der Diskussionsrunde mit Julia Tulipan und den TeilnehmerInnen

  • Abschluss

 

  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen